15 März 2011

Taylor Swift- Fifteen (Translation by Me)

Du atmest tief ein und gehst durch die Türen
Es ist der Morgen deines ersten Tages
Du sagst Hi zu den Freunden, die du lange nicht gesehen hast
Und versuchst, den anderen aus dem Weg zu gehen

Es ist dein Oberstufenjahr und du wirst hier
In dieser Stadt die nächsten vier Jahre bleiben
Und hoffen, dass einer der älteren Jungen dir zuzwinkert
Und sagt "Hey, dich hab ich hier noch nie gesehen"

Denn wenn du fünfzehn bist und jemand sagt er liebt dich,
Dann glaubst du ihm
Denn wenn du fünfzehn bist und glaubst, du weißt schon alles
Naja, atme tief durch, zähle bis zehn und nimm alles in dich auf
Das ist das Leben, bevor du weißt, was du später wirst
Mit fünfzehn

Du sitzt in der Klasse neben einem Rotschopf namens Abigail
Und schnell seid ihr die besten Freundinnen
Und lacht über die anderen Mädchen, die denken, sie seien so cool-
"Wir verschwinden hier, so schnell wir können, nicht wahr?"

Und dann hast du dein allererstes Date und er hat ein Auto
Und du fühlst dich, als könntest du fliegen
Und deine Mum ist noch auf und wartet während du denkst er ist der Eine
Und du tanzt durch dein Zimmer, wenn die Nacht zu Ende geht
Wenn die Nacht endet

Denn wenn du fünfzehn bist und jemand sagt, er liebt dich
Dann glaubst du ihm
Wenn du fünfzehn bist und nach deinem ersten Kuss 
Dreht sich alles um dich herum
Aber in deinem Leben wirst du noch mehr erreichen als
Den Jungen aus dem Footballteam zu daten
Leider wusste ich das mit fünfzehn nicht

Wenn alles, was du wolltest, war, gewollt zu werden
Ich wünschte, ich könnte zurückgehen und mir sagen was ich heute weiß
Damals schwor ich, ihn eines Tages zu heiraten
Aber ich erkannte ein paar größere Träume als das
Und Abigail gab alles, was sie hatte
An einen Jungen, der seine Meinung änderte
Und wir weinten beide

Denn wenn du fünfzehn bist und jemand sagt dir er liebt dich
Dann glaubst du das
Und wenn du fünfzehn bist, vergiss nicht zu gucken bevor du springst
Ich denke, die Zeit heilt fast alle Wunden 
Und du könntest ja rausfinden, wer du sein solltest
Ich wusste nicht, wer ich einmal sein sollte
Mit fünfzehn

Dein erster Tag
Atme ganz tief durch
Atme tief durch und geh durch die Tür

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen